Improvisation & Kreativität sind keine Frage von Talent -
sie beruhen auf Neugier und dem Ja zur Herausforderung!

 

Beides lässt sich mit Leichtigkeit & Freude trainieren!

Improvisation und Kreativität sind unerlässlich bei sich ständig wandelnden Anforderungen unserer komplexen Welt.
Mittels Methoden aus dem Improvisationstheater und effektiven Kreativitätstechniken erleben Sie ganz einfach wie es gelingt. Entdecken Sie Ihr kreatives Potential, wenn es heißt, aus dem Stegreif heraus mit anderen etwas zu erschaffen.

Ganz leicht erfinden Sie ungewöhnliche Geschichten und Figuren, lernen sich selbst und die KollegInnen von einer ganz neuen Seiten kennen und haben garantiert jede Menge Spaß miteinander.

 

5 Improregeln sind der Katalysator für Improvisation und Kreativität: 

"Geh vorwärts"

"Sag ja und gib was dazu"

"Tue das Offensichtliche"

"Sei schneller als dein Polizist im Kopf"

"Gewinne Lust am Scheitern"

 

Inhalte des Trainings:

Gurndprinzipien der Improvisation erleben

Einfache Übungen und Improtechniken anwenden

Kreativitätstechniken: Tipps & Tricks für die Ankurbelung der eigenen Kreativität

Im Team Geschichten und Szenen spielen - mit Spaß kreative Potentiale wecken

Typische Denkblockaden und Ideenverhinderer in uns aufdecken und überwinden

Ideenkicks für Ihre unternehmensspezifischen Themen und Projekte

 
Zielgruppen:
Teams, Führungsteams, Arbeitsgruppen, Ausbildungsgruppen, Weiterbildner, Schülergruppen

Umfang: 1/2 - 3 Tage, alternativ auch als regelmäßiges Training zur Teamstärkung

 

Spezielle Events mit Sandra Masemann
Ich biete Workshops (minimal 90 min.) und Aufführungen im Rahmen von Kongressen & Tagungen an. Geeignet als kreativer Kick zwischen anstrengenden Arbeitsphasen, als verbindende Erfahrung oder auch wenn WorkshopteilnehmerInnen selbst etwas auf die Bühne bringen wollen. Relevante Themen können so auf humorvolle Weise vertieft bzw. merkwürdig inszeniert werden.

Improvisationstheater - was ist das eigentlich?
Diese spezielle Theaterform wurde von dem Briten Keith Johnstone entwickelt. Es ist eine Sonderform des gegenwärtigen Theaters - ohne Regie und Drehbuch. Die Schauspieler entwickeln nach Vorgaben des Publikums Geschichten aus dem Stegreif. Jede Szene ist einmalig, Premiere und Dernière zugleich.

Die besondere Magie liegt im Nichtwissen und der Überraschung: Die Spieler betreten eine leere Bühne und schaffen es immer wieder, die Zuschauer mit Geschichten, die erst im Augenblick des Spiels entstehen, zum Lachen zu bringen und zu berühren. Alles was entsteht, wächst aus der besonderen Verbindung von Zuschauern, Schauspielern, Zeit und Raum. Am Ende sind es genau die Geschichten gewesen, die erzählt werden wollten, ohne dass vorher jemand davon wusste.

 

Improvisations- und Kreativitätstrainings mit Sandra Masemann
Sie möchten mehr über die Trainings erfahren? Ich stehe Ihnen gern zur Verfügung. > Kontakt